DER LETZTE LACHS AM RHEINFALL
Lachsfischerei am Hochrhein
Autor: Heiner Matzinger
ISBN-10: 978-3-85801-221-0
ISBN-13: 978-3-85801-221-0
CHF: 49.00 (+ Porto und Verpackung)
 

Dieses Buch ist eine breit gefächerte Darstellung der Situation der hiesigen Lachsfischerei und derjenigen an Hoch- und Oberrhein allgemein, insbesondere für die Zeit von ca. 1830/1870–1920. Es umfasst zudem eine Darstellung des Lebenszyklus der Rheinlachse und versucht, die Bedeutung der Lachseinwanderung vor allem am Hochrhein kulturhistorisch auszuleuchten.
Einige meist kürzer ausgefallene Zusammenfassungen, welche in engem Bezug zu den Hauptthemen Rhein, Lachs und
Fischerei stehen, widmen sich lokalen Ereignissen und Besonderheiten. Die Ausführungen werden ergänzt durch eine Analyse der Auswirkungen von Kraftwerkbau und Gewässerverschmutzung auf das Aussterben der (Hoch-)Rheinlachse und einen
Überblick zu den Bestrebungen, den Lachs im Rhein wiederanzusiedeln.
Heiner Matzinger wuchs in Neuhausen am Rheinfall auf. Nach einer technischen Lehre holte er die Matura nach, studierte ein Jahr
Geschichte und machte dann an der Kunstgewerbeschule Zürich das Zeichenlehrerdiplom. Er nahm seither unterschiedlichste Tätigkeiten wahr und verfolgte parallel dazu kreative Projekte oder arbeitete an solchen mit. Dieses Buchprojekt ist bis dato sein aufwendigstes, die Arbeit daran zog sich über zehn Jahre hin. Heiner Matzinger lebt seit rund 40 Jahren in Schaffhausen.

192 Seiten, gebunden, zahlreiche Abbildungen, farbig, Format 300 x 250 mm.



Anz:

<< zurück
Copyright by Meier Buchverlag, Schaffhausen