ELVIS
Der Roman (gedruckte Ausgabe)
Autor: Matthias Ackeret
ISBN-10: 978-3-85801-210-4
ISBN-13: 978-3-85801-210-4
CHF: 24.50 (+ Porto und Verpackung)
 

Nachdem «Elvis», der letzte Roman von Matthias Ackeret, als E-Book für einiges Aufsehen gesorgt hatte, ist das Buch nun in gedruckter Form erhältlich. So bezeichnete Schrift­steller Martin Walser «Elvis» auf YouTube als «gnadenlos spannend», «tagesanzeiger.ch» verglich es mit den Werken Martin Suters, die «Weltwoche» lobte es als «Prosecco in Buchstaben», während die «Basler Zeitung am Sonntag» von «Literatur im Hüftschwung» schrieb.
Der Roman «Elvis» handelt von einer zerbröckelnden Männerfreundschaft. Im Mittelpunkt stehen der Zürcher Rechtsanwalt Dr. Beat Pestalozzi und sein Freund, der Boulevardjournalist Marcel du Chèvre, welcher auf der Suche nach Elvis Presleys «letztem Geheimnis» eine Reise durch halb Deutschland antritt. Am Ende kommt es zu einem Showdown auf dem Obersalzberg, Hitlers ehe­maligem Feriensitz. Im Zentrum des Romans steht die Frage: Können Verschwörungstheorien auch wahr sein? Oder anders formuliert: Was wäre, wenn Elvis wirklich einmal auf dem Obersalzberg gewesen wäre? Und wenn ja, warum eigentlich nicht?
Autor Matthias Ackeret (51) ist Verleger von «persönlich». Bekannt wurde er durch das Sachbuch «Das Blocher-Prinzip» und die Romane «Die ganze Welt ist Ballermann» (mit Manfred Klemann) und «Der Hammermann».


Anz:

<< zurück
Copyright by Meier Buchverlag, Schaffhausen